Die Vignette 2017

Seit 1. Februar gilt ausnahmslos die neue Vignette in "Türkis" auf Österreichs Autobahnen und Schnellstraßen. Sie ist in über 6.000 Vertriebsstellen im In- und Ausland erhältlich.

Mehrere Vignetten in Türkis in einer Hand aufgefächertAuf Österreichs Autobahnen und Schnellstraßen gilt seit 1997 die Vignettenpflicht. Auf allen Pkw, Motorrädern und Wohnmobilen bis 3,5 t hzG (höchstzulässigem Gesamtgewicht) muss bereits bei Auffahrt auf eine Autobahn oder Schnellstraße eine Vignette ordnungsgemäß angebracht sein. Das bewahrt vor einer möglichen Ersatzmautzahlung in Höhe von mindestens 120,- Euro. Vignetten sind für eine Gültigkeitsdauer von 10 Tagen, 2 Monaten oder 1 Jahr in über 6.000 Vertriebsstellen im In- und Ausland erhältlich.

 

 

Die Tarife für 2017 im Überblick
Fahrzeugart 10-Tages-Vignette 2-Monats-Vignette Jahres-Vignette
Auto und Kfz bis 3,5 t hzG € 8,90 € 25,90 € 86,40
Motorrad € 5,10 € 13,00 € 34,40

                                           Tarife in EUR, inkl. 20 % Ust., gültig ab 1. Dezember 2016

 

Zu den Tarifen für Kfz über 3,5 t hzG >

 

Die Vignettenpreise werden mit Verordnung des Bundesministers für Verkehr, Innovation und Technologie im Einvernehmen mit dem Bundesminister für Finanzen festgelegt. 

 

Was bei der richtigen Handhabung der Vignette zu beachten ist, zeigen wir Ihnen in folgenden Kurzvideos:

 

Auto und Kfz bis 3,5 t hzG Motorrad

 

Downloads zu diesem Thema

Weiterführende Links