So bleiben Sie fit

Autofahren ist anstrengend - besonders das monotone Fahren auf der Autobahn. Die wenigen Reize, die während der Fahrt visuell verarbeitet werden müssen, unterfordern das Gehirn - Müdigkeit ist die Folge. Umso wichtiger ist es, regelmäßig Pausen einzulegen und sich "die Füsse vertreten". 86 Raststationen und 49 ASFINAG Rastplätze entlang unserer Autobahnen laden dazu ein.

Tanken Sie Kraft

Idealerweise sollten Pausen schon vor Fahrtantritt eingeplant werden - am besten alle eineinhalb bis zwei Stunden. Wir haben für Sie einen Fitnesstrainer engagiert, der Ihnen ganz einfache Übungen zeigt, die Sie in Schwung bringen. Im ersten Video sehen Sie kleine Bewegungen, die Sie auch im Auto ausführen können (natürlich am Parkplatz). Turnübungen für einen Zwischenstopp auf einem unserer Rastplätze werden im zweiten Video vorgeführt. Übrigens: Auch regelmäßiges Wassertrinken hält den Kreislauf in Schwung.

 

Video 1: Fit im Auto

 

Video 2: Entspannungsübungen am Parkplatz

Weiterführende Links