A 10 Tauern Autobahn

Generalsanierung Ofenauer, Hiefler und Tunnelkette Werfen

Drei Jahre (2022 bis 2024) dauert die erforderliche Generalsanierung der Tunnel Ofenauer und Hiefler, sowie der Tunnelkette Werfen. Aus Rücksicht auf die Verkehrsströme in der Sommerreisezeit und den Wintertourismus werden die Bauzeiten jeweils in das Frühjahr bzw. den Herbst gelegt.

Wir bauen für Sie. Ihre Vorteile im Überblick.

Eckdaten
  • Gesamtlänge 14 Kilometer
  • Gesamtkosten ca. 126 Millionen Euro
  • Baubeginn September 2022
  • Geplante Fertigstellung Ende 2024
  • Mehr Verkehrssicherheit
    Modernste Sicherheitstechnik in den Tunnelanlagen
  • Innovative Tunnelbeleuchtung
    Neue LED-Lampen für hellere Tunnels

Das Projekt im Detail

2022 bis 2024 läuft die dringend erforderliche Generalsanierung der Tunnel Ofenauer und Hiefler, sowie der Tunnelkette Werfen (Zetzenberg, Helbersberg, Brentenberg).  Aus Rücksicht auf die Verkehrsströme in der Sommerreisezeit bzw. den Wintertourismus werden die fünf Bauphasen jeweils im Frühjahr bzw. im Herbst umgesetzt. Der Abschnitt umfasst 14 Kilometer (Golling bis Werfen), wobei in den Tunnelröhren (abwechselnd auf jeweils einer Richtungsfahrbahn) während der Bauphasen Gegenverkehr herrscht.

Zu den Winter- und Sommerhauptreisezeiten wird die Sanierung pausiert und in dieser Zeit stehen beide Tunnelröhren uneingeschränkt zur Verfügung.

Die ASFINAG bringt die Tunnelanlagen und sämtliche Sicherheitseinrichtungen auf den neuesten Stand der Technik. Diese Maßnahme ist erforderlich, um die Verkehrssicherheit auf der A 10 Tauernautobahn zu gewährleisten.