16.09.2022

A 2 Nordumfahrung Klagenfurt wird mit LED-Beleuchtung ausgestattet

Helleres Licht, mehr Verkehrssicherheit und längere Leuchten-Lebensdauer mit geringerem Energieverbrauch

Bis Jahresende stattet die ASFINAG die elf Tunnelkilometer lange NUK (Nordumfahrung Klagenfurt) auf der A 2 Südautobahn mit hochmoderner LED-Tunnelbeleuchtung aus. Die ersten Vorarbeiten werden bereits im Zuge der Tunnelreinigung und der damit verbundenen Tunnelsperren durchgeführt. Insgesamt werden die vier Tunnel mit 2.281 LED-Leuchten ausgestattet. „Mit dieser Hochrüstung können pro Jahr mehr als 980.000 Kilowattstunden an Strom eingespart werden“, sagt der zuständige ASFINAG-Abteilungsleiter Rene List, „das sind rund 40 Prozent des bisherigen Verbrauchs.“ Zum Vergleich: Das entspricht dem jährlichen Strombedarf von 340 durchschnittlichen Haushalten in Österreich, der damit eingespart werden kann. Zwei enorme Vorteile von LED-Tunnel- und Straßenbeleuchtung sind die verbesserte Helligkeit durch das weiße Licht und die Möglichkeiten der präzisen Lichtlenkung auf die Fahrbahn. Dieses unterstützt auch die Verkehrssicherheit. Ein weiterer wichtiger Vorteil: Eine einzige Einfahrtsleuchte muss eine Helligkeit von rund 50.000 Lumen Licht liefern, dies entspräche bei einer einzigen Tunnelleuchte einem Äquivalent von 31 Stück ehemaliger 100 Watt Glühbirnen. Diese Lichtleistung kann nun durch nur zwei Leuchten bereitgestellt werden. Auch in weiteren Tunnel entlang des Autobahn- und Schnellstraßen-Netzes wird die ASFINAG eine Beleuchtungsumrüstung auf LED vornehmen. Einige stark befahrene Tunnel wie der Tunnel Kaisermühlen auf der A 22 Donauuferautobahn in Wien erstrahlen bereits in LED. In die Lichtmodernisierung der Nordumfahrung Klagenfurt investiert die ASFINAG vier Millionen Euro.

 

Die Baumaßnahmen erfolgen bis Ende 2022 mit Sperren der einzelnen Fahrspuren für die Montagen der Einfahrtsleuchten mit Beginn ab 19. September sowie mit einigen Vollsperren je Richtungsfahrbahn im November des Jahres, mit beschilderter Umleitung über den Klagenfurter Südring.