03.07.2024

Fahrstreifen-Sperre am Wochenende bei Sanierung der A 22 zwischen Stockerau Ost und Nord mit erhöhtem Staurisiko

Neue Fahrbahn, Sanierung von sieben Brücken und sämtlicher Rampen der Anschlussstellen

Auf der A 22 Donauufer Autobahn bzw. S 3 Weinviertler Schnellstraße startete die ASFINAG am 15. April mit der Sanierung der Hauptfahrbahn sowie von insgesamt sieben Brücken in diesem Bereich.

An den kommenden zwei Wochenenden finden wieder Bauarbeiten mit Sperren von Fahrstreifen statt. Konkret sperrt die ASFINAG von 6. Juli ab 15 Uhr bis 8. Juli bis 6 Uhr einen Fahrstreifen zwischen Stockerau-Ost und Knoten Stockerau in Fahrtrichtung Hollabrunn. Und von 5. Juli ab 20 Uhr bis 7. Juli bis 15 Uhr wird der Fahrstreifen in Fahrtrichtung Wien gesperrt.

Am Wochenende darauf wird vom 12. Juli ab 20 Uhr bis 14. Juli bis 15 Uhr ebenfalls der Fahrstreifen in Richtung Wien gesperrt.

Die Sperren sind erforderlich, weil Instandsetzungen an den Fahrbahnübergängen der Brücken in diesem Bereich geplant sind. Weil hier sehr viel Verkehr unterwegs ist, weist die ASFINAG darauf hin, in der Zeit mit Behinderungen und längeren Fahrzeiten zu rechnen. Die ASFINAG hat diese notwendigen Maßnahmen bewusst in die verkehrsärmere Zeit am Wochenende gelegt, trotzdem sind Staus wohl nicht zu verhindern.

Die ASFINAG investiert hier mehr als 21 Millionen Euro in die Erhöhung der Verkehrssicherheit auf diesem Streckenabschnitt.