26.04.2022

Kleinflächensanierungen im A 23 Knoten Kaisermühlen am Wochenende

Auf- und Abfahrten werden gesperrt; Umleitungen sind eingerichtet

Von Freitag, den 29. April ab 22 Uhr bis längstens Montag, 2. Mai, 5 Uhr, saniert die ASFINAG kleinere Flächen der Fahrbahnen im Knoten Kaisermühlen auf der A 23 Südosttangente. In dieser Zeit werden zusätzlich neue Leitschienen gesetzt. Drei Verbindungen müssen für diese Maßnahmen gesperrt werden. Die Auffahrt auf die A 23 vom Ölhafen/Lobau kommend in beide Fahrtrichtungen und die Abfahrt von der   A 23 Richtung Kagran/Donauzentrum. Die Umleitung für diese beiden Sperren führt über die A 22 Donauuferautobahn und die Anschlussstelle Kaisermühlen. Ebenfalls gesperrt ist die Abfahrt aus dem Kreisel des Knotens Richtung Norden (Hirschstetten), hier erfolgt die Umleitung über den gesamten Autobahnkoten auf die A 23 bis zur Anschlussstelle Handelskai. Dort muss gewendet und wieder auf die A 23 Richtung Norden aufgefahren werden.