25.11.2021

Neuer Lärmschutz für Gallneukirchen-Schweinbach an der A 7 Mühlkreis Autobahn fertiggestellt

Nach sechsmonatiger Bauzeit schließt die ASFINAG jetzt die Arbeiten für den neuen Lärmschutz an der A 7 Mühlkreisautobahn bei Gallneukirchen-Schweinbach ab. Auf einer Länge von 1,5 Kilometer wurden an der Richtungsfahrbahn Linz Lärmschutzwände mit bis zu fünf Metern Höhe errichtet.

Diese sind mit Holzbeton ausgeführt und in puncto Gestaltung an die Lärmschutzmaßnahmen der nahen S 10 Mühlviertler Schnellstraße angepasst. Gegenüber den ehemaligen rund zwei Meter hohen Wänden bringt das Projekt eine deutliche Verbesserung der Lebensqualität für die Anrainerinnen und Anrainer.

Im Zuge des Projekts wurden an der A 7 auch zwei Gewässerschutzanlagen auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Die ASFINAG investierte rund 4,5 Millionen Euro.