01.07.2022

S 3 Start Hauptsanierung Obermallebarn bis Göllersdorf

Arbeiten dauern bis Oktober

Am Dienstag, den 5. Juli beginnt die ASFINAG mit den Hauptbaumaßnahmen im Abschnitt zwischen Obermallebarn und Göllersdorf auf der S 3 Weinviertler Schnellstraße. Als Vorbereitung dafür wurde bereits die Mitteltrennung vorübergehend abgebaut. Das ist notwendig, um ausreichend Arbeitsfläche zu schaffen und den Verkehr während der Sanierung nicht in das umliegende Landesstraßennetz ableiten zu müssen. Für den Verkehr auf der S 3 steht über die kommenden vier Monate in beide Fahrtrichtungen jeweils ein Fahrstreifen zur Verfügung. Die Geschwindigkeit wird auf 80 km/h reduziert.

Im Zuge dieser Maßnahmen werden außerdem die Auffahrt der Anschlussstelle Obermallebarn in Richtung Hollabrunn und die Auffahrt der Anschlussstelle Göllersdorf in Richtung Stockerau gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die jeweils nächstgelegene Anschlussstelle. Während dieser Sanierung erneuert die ASFINAG 60.000 Quadratmeter Fahrbahnoberfläche und zwei Brücken. Ebenfalls instandgesetzt werden die Mitteltrennung, die Leitschienen sowie die Beschilderung und der Wildschutzzaun.