21.10.2022

Sanierung der A 2 Südautobahn von Völkermarkt-West bis Bettlerkreuz ist abgeschlossen

Drei Wochen vor geplantem Fertigstellungstermin sind Fahrbahn und Beschilderung erneuert

Gute Nachricht für alle Kundinnen und Kunden, welche die A 2 Südautobahn im Bereich Völkermarkt-West und Klagenfurt befahren. Die Arbeiten an der Erneuerung der Fahrbahn im sechs Kilometer langen Abschnitt bis zur Unterflurtrasse Bettlerkreuz konnten drei Wochen vor dem geplanten Fertigstellungstermin abgeschlossen werden. Seit 7. März sanierte die ASFINAG beide Richtungsfahrbahnen dieses mehr als 20 Jahren alten Autobahnabschnittes. Erneuert wurden dabei nicht nur die Fahrbahn, sondern auch eine Brücke, die gesamte Beschilderung in diesem Bereich und in der ersten Bauphase vor allem der Mittelstreifen, der an den Stand der Technik angepasst wurde. Diese Maßnahme ermöglichte es, den Pannenstreifen breiter zu machen und damit die Verkehrssicherheit deutlich zu verbessern.

 

Seit Mittwoch, den 19. Oktober wird bereits am Rückbau der Verkehrsführung gearbeitet, bis morgen, Samstag ist die A 2 in diesem Abschnitt wieder ungehindert befahrbar. In den kommenden Wochen werden noch geringe Restarbeiten vorgenommen, die aber mit kleinen Tagesbaustellen erledigt werden können. Die Investition der ASFINAG in diese Erhaltung der wichtigen Infrastruktur in Kärnten sowie die Verbesserung der Verkehrssicherheit beträgt knapp zehn Millionen Euro.