01.10.2021

Stefan Siegele für weitere fünf Jahre zum Geschäftsführer der ASFINAG Alpenstraßen GmbH bestellt

Tiroler bleibt weiterhin als Geschäftsführer aller ASFINAG-Servicegesellschaften für Betriebsthemen zuständig

Der alte und neue Geschäftsführer der ASFINAG Alpenstraßen GmbH heißt Stefan Siegele. Der Aufsichtsrat der ASFINAG bestellte Stefan Siegele für weitere fünf Jahre zum Geschäftsführer der ASFINAG Alpenstraßen GmbH. Weil er auch seit 1. Oktober 2019 zusammen mit Christian Ebner Geschäftsführer der Service Gesellschaft ist, verantwortet er in dieser Funktion die Aufgaben des Straßenbetriebs der ASFINAG in ganz Österreich. „Wir freuen uns, dass wir mit Stefan Siegele Kontinuität im Westen Österreichs gewährleisten können, er bringt die bestmöglichen Qualifikationen und Qualität in diesen Job mit“, so die ASFINAG-Vorstände Hartwig Hufnagl und Josef Fiala. 

Siegele begann seine Karriere bei der ASFINAG 2009 als Autobahnmeister in St. Jakob am Arlberg. Mit 1. August 2016 wurde Stefan Siegele Abteilungsleiter der Betrieblichen Erhaltung und Netzplanung der Alpenstraßen GmbH in Innsbruck und übernahm mit 1. Jänner 2017 die Geschäftsführung der ASFINAG Alpenstraßen GmbH. Der begeisterte Musikant aus Kappl ist Vater zweier Töchter. „Unsere Mitarbeitenden sind nicht nur das Kapital des Unternehmens, sie sind mit ihrem täglichen Einsatz, der teilweise rund um die Uhr verfügbar ist, dafür verantwortlich, dass wir höchste Qualität bei bestmöglichem Service für täglich tausende Verkehrsteilnehmende bieten können“, so Stefan Siegele.