A 1 West Autobahn

Neubau Anschlussstelle Traun

Im Zuge der durch das Land Oberösterreich geplanten Umfahrung Haid baut die ASFINAG die Autobahn-Anschlussstelle Traun als leistungsfähigen Verkehrsknoten neu – etwas weiter westlich gelegen als derzeit und als direkte Anbindung sowohl an die A 1 West wie an die A 25 Welser Autobahn.

Wir bauen für Sie. Ihre Vorteile im Überblick.

Eckdaten
  • Gesamtlänge Umfahrung Haid 3 Kilometer
  • Baubeginn 2023
  • Bauende 2025
  • Weniger Verkehr und mehr Lebensqualität in Haid
  • Weniger Belastung durch Lärm und Luftschadstoffe
  • Mehr Verkehrssicherheit und weniger Unfälle

Am 14.02.2020 wurde die Anschlussstelle Traun zur Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) eingereicht. Zusätzlich wurde am 05.05.2020 das UVP-Verfahren für das Projekt B139 Umfahrung Haid seitens des Landes Oberösterreich gestartet.

Somit können nun sämtliche Verfahren für die Anschlussstelle Traun und die Umfahrung Haid durch die zuständigen Behörden abgehandelt werden.

Seitens der Behörde erging am 18.06.2020 ein Verbesserungsauftrag an die ASFINAG. Derzeit wird in Zusammenarbeit mit dem Land OÖ an der Erfüllung des Verbesserungsauftrages gearbeitet.
Adaptierungen beim Projekt B139 Umfahrung Haid des Landes OÖ führen aufgrund der kumulierenden Wirkungen zu Verzögerungen beim UVP-Verfahren der Anschlussstelle.

Eine öffentliche Auflage des Projektes wird für Sommer 2021 und eine UVP-Verhandlung für Ende 2021 angestrebt.

26.000 Fahrzeuge benutzen die derzeitige Anschlussstelle Traun pro Tag, auf der Hauptfahrbahn der A 1 sind dort in 24 Stunden über 100.000 Fahrzeuge unterwegs. Sie wurde als „Provisorium“ geplant und gebaut – und ist dies bis zum heutigen Tag auch geblieben. Während sie den Verkehr von der Autobahn noch direkt durchs Zentrum von Haid, Stadtgemeinde Ansfelden, ableitet, ist sie auch in punkto Verkehrssicherheit überholt. Rückstaus auf die Autobahn zu Spitzenzeiten – vor allem bei der Abfahrt von der Richtungsfahrbahn Salzburg – gehören zum Erscheinungsbild.

Die geplante Umfahrung für Haid mit dem neuen Autobahnanschluss Traun bringt Entlastung für viele Anrainerinnen und Anrainer und eine große Erleichterung für Lenkerinnen und Lenker. Die Straßenbauprojekte sorgen für mehr Verkehrssicherheit, da mit einer leistungsfähigen Anschlussstelle die Rückstaus auf die Autobahn der Vergangenheit angehören. In Haid gibt es künftig viel weniger Verkehr, Lärm und Luftschadstoffe.

Visualisierung A 1 West Autobahn ASt Traum Umfahrung Haid

Inhalt aufgrund von Cookie-Einstellungen deaktiviert Einstellungen ändern

Das Anzeigen dieses Inhalts ist mit Ihren aktuellen Cookie Einstellungen (DSGVO) nicht möglich.

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung