Bauen für sichere Autobahnen und Tunnel

Infrastruktur-Programm 2021 bringt mehr Verkehrssicherheit, mehr Kapazitäten und Entlastung vom Verkehr

2021 investiert die ASFINAG rund 1,1 Milliarden Euro in Erhaltung, Neubau und Verbesserung der österreichischen Autobahnen und Schnellstraßen. Davon fließen rund 523 Millionen Euro in Neubau und Erweiterungen, 611 Millionen Euro in die Erhaltung der Strecken.

Bauen im Einklang mit der Natur – geht das überhaupt?
Baustoff Recycling Resize
Wir sind uns unserer großen Verantwortung gegenüber der Umwelt bewusst. Deswegen wird bereits in der Projektplanung mit der Verwendung von ressourcenschonender, langlebiger Technik und Materialien gearbeitet, um die Verwertbarkeit und Wiederverwendbarkeit von Baustoffen zu garantieren.
Nachhaltiges Bauen

Durch die stetigen Investitionen für mehr Verkehrssicherheit soll das ASFINAG Netz das sicherste in ganz Europa werden. Unser Ziel: verkehrssicher ausgebaute und langlebige Autobahnen und Schnellstraßen sowie Sanierungen und Ausbauten rasch, wirtschaftlich und mit so wenigen Behinderungen wie möglich abzuwickeln.

Durch die jährliche Investition von mehr als einer Milliarde Euro setzen wir wichtige Impulse für den Arbeitsmarkt und die Wirtschaft. Unser Credo: Wir bauen nur das, was die Menschen und der Wirtschaftsstandort brauchen, und das, was wir uns leisten können. Wir handeln wirtschaftlich verantwortungsvoll mit dem Geld unserer Kundinnen und Kunden. Denn wir wissen: Eine moderne und langlebige Infrastruktur ist entscheidend – für die Sicherheit, für die Mobilität und für die Stärkung unseres Wirtschaftsstandortes Österreich.

Wir wollen, dass unsere Kundinnen und Kunden sicher und entspannt an ihr Ziel kommen. Deshalb ist es uns wichtig, die Bauzeiten so kurz wie möglich zu halten.

Netzzustandsbericht